Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH haben sich Anfang der 90er Jahre auf Grund der Initiative einzelner Musiker aus der Stuttgarter und Reutlinger Jazz-Szene zu einer Dixieland-Formation, den "BOSCH All Stars", zusammegefunden. Aus dieser Band ist nun aktuell das "BOSCH-Swing-Quartett" gegründet worden,
was heute seine Premiere feiert.
Swingender Oldtime Jazz und besonders der klassische Swing bestimmt das
Repertoire dieses "schlagzeuglosen" Quartetts, wo die für den richtigen Swing
Rhythmusarbeit vom Bass bezw. der Tuba und der Gitarre geleistet werden
muss.
Diese vier Musiker - alle "alte Hasen" des traditionellen Jazz - werden uns mit
Sicherheit gut unterhalten.
Heute wird der abgebildete Michael Habele vom uns bisher nicht bekannten Trompeter Christof Schaf  und der uns sehr gut bekannte Dr. Peter Maisenbacher von Peter Ascher an banjo und Gitarre vertreten.

                  05.09.2018   BOSCH Swing-Quartett

 

 

 

 

 

Christof Schaf (tp), Manfred Schütt (cl,ts,voc),
Peter Ascher (g), Karl-Otto Schmidt (b,tu)